Realschule plus Waldbreitbach freut sich über viele Gäste

Kurz vor Weihnachten gibt die Deutschherrenschule Waldbreitbach noch mal richtig Gas:

Auf den Schulbesuch des Präsidenten der ADD und des Ministeriums, bei dem die Stärken der Realschule plus im Mittelpunkt standen, folgte direkt das nächste Großereignis, bei dem die DHS viele Gäste begrüßen durfte. Nach einer erfolgreichen Projektwoche konnte sich die Schulgemeinschaft nämlich über einen tollen Tag der offenen Schule freuen. Zahlreiche Besucher und Helfer machten den Tag zu einem vollen Erfolg! Waren an diesem Samstag noch viele Viertklässler mit ihren Eltern gekommen, um sich die Schule anzusehen, dürfen sie zurzeit mit ihren Grundschullehrern in den Unterricht hineinschnuppern.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch unserer irischen Austauschschüler. Insgesamt nehmen 40 Schülerinnen des St. Mary´s College und der CBS aus der Stadt Naas in Irland an dem Austausch teil, den die Realschule plus Waldbreitbach unter der Regie von Lehrer Christian Reuter nun schon das zweite Mal anbieten kann.

Nach der Anreise per Flug und Bus wurden die Iren schon von ihren Waldbreitbacher Austauschschülern empfangen. Besondere Freude bereiteten ihnen kleine Nikolausgeschenke, welche die Eltern vorbereitet hatten. So fühlten sich alle auf Anhieb in ihren Austauschfamilien willkommen und gut aufgehoben.

In den nächsten zwei Tagen besuchten die Schüler gemeinsam den Unterricht an der Deutschherrenschule. Eine Führung durch das Weihnachtsdorf Waldbreitbach mit Kaffee und Kuchen rundete den Schulvormittag ab. Außerdem wurden in den folgenden Tagen die Städte Köln mit Dom und Fußballstadion sowie Koblenz mit Deutschem Eck und Shoppingtempeln begeistert besichtigt.

Die Iren konnten die vergangene Woche also prima dazu nutzen, ihre Deutsch(land)-Kenntnisse zu erweitern. In Irland wird Deutsch als Wahlfach angeboten und steht in Konkurrenz zu Französisch und Spanisch. Immerhin 20 bis 60% jedes Jahrgangs entscheiden sich für Deutsch als Fremdsprache. Bei einem solchen Ansturm müssen erstmal genügend Austauschschüler auf deutscher Seite gefunden werden. Aber auch dieses Mal hat die Schulgemeinschaft der DHS zusammengehalten und allen Iren einen Platz anbieten können. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle engagierten Eltern, die Austauschschüler für eine Woche in ihre Familie aufgenommen haben!

Im Mai werden unsere Schüler dann nach Irland reisen und dort sicher eine ebenso tolle Zeit auf der grünen Insel erleben und ihre Englischkenntnisse auffrischen können.

Irland Dez 2018

Irland Dez 2018 2